Küche Rezepte Vegetarische Rezepte

Herzhafte Muffins – Der schnelle vegetarische Snack

Herzhafte Muffins Gemüse
Print Friendly, PDF & Email

Mal ehrlich, wer möchte schon jeden Tag Stunden lang in der Küche stehen und ein Gericht kochen, das Kinder und Erwachsene innerhalb von 10 Minuten inhalieren? Manchmal fehlt mir die Muße dafür. Genau für solche Momente gibt es folgendes Rezept: Herzhafte Muffins, gleich mit 3 Varianten.

Hier geht es direkt zum Rezept

Herzhafte Muffins schnell, gesund und vegetarisch

Foodblogparty Leckeres für jeden Tag

Bei leckeres für jeden Tag geht es in diesem Monat um schnelle Rezepte. Schnell bedeutet leider oft auch ungesund, Fast Food, Kalorienbombe ohne jeglichen vitaminreichen Nährwert. Nicht so hier: Ich habe für euch gleich 3 herzhafte Muffins Rezepte, die schnell gehen und auch vegetarisch sind.

Die Hauptzutat der Muffins ist Dinkelmehl bzw. Dinkeldunst. Dinkel enthält mehr Mineralstoffe, Eisen, Vitamine und Eiweiß, als Weizen. Es lässt sich auch nicht düngen und wird eigentlich immer bio angebaut, selbst wenn es kein Zertifikat hat. Entgegen vieler Gerüchte enthält Dinkel ebenfalls Gluten, sogar mehr, als Weizen. Allerdings ist die Zusammensetzung besser verträglich, als beim Weizen. Nähere Informationen könnt ihr beim Zentrum der Gesundheit nachlesen.

Herzhafte Muffins aus dem Thermomix

Alle drei Rezepte könnt ihr mit dem Thermomix zubereiten. Für den Teig könnt ihr die Zutaten etwas zerkleinern und dann gut verrühren.

  • Zum Zerkleinern der Zutaten verwendet ihr Stufe 5, 10 Sekunden lang. Mit dem Schieber alle Zutaten nach unten schieben.
  • Je nach Rezept Mehl, Ei, Backpulver und Flüssigkeit hinzufügen und 1 Minute lang auf Stufe 4 verrühren.

Herzhafte Muffins Rezepte – 3 Varianten

Herzhafte Muffins mit Schafskäse und getrockneten oder frischen Kräutern

Zutaten des herzhaften Rezeptes mit Schafskäse

  • 200 g Dinkelmehl – wir haben Vollkorn daheim
  • 200 ml Wasser oder Milch
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Handvoll frische Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Basilikum, Oregano oder
  • 1 Esslöffel getrocknete Kräuter
  • 1 Ei
  • Ein Esslöffel Ursalz*
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung des Fingerfoods

  1. Schneide den Schafskäse in kleine Stücke.
  2. Hacke die Kräuter in kleine Stückchen.
  3. Vermische und verrühre alle Zutaten miteinander, bis keine Mehlklumpen mehr übrig sind.
  4. Füll den Teig in Muffin Förmchen.
  5. 20-25 Minuten im Ofen backen bei 190°C.

Herzhafte Muffins mit getrockneten Tomaten und Chili

Zutaten der Chili Muffins

  • 200 g Dinkeldunst – das ist sehr leckeres Spätzle Mehl
  • 100 g Quark oder Frischkäse
  • Getrocknete Tomaten
  • 1 kleine Chilischote oder Chiliöl mit Flocken
  • 1 Esslöffel Ursalz*
  • 2 Teelöffel Backpulver

Zubereitung des scharfen Snacks

  1. Schneide die getrockneten Tomaten in kleinere Stücke.
  2. Zerkleinere die Chilischote und benutze dafür unbedingt Handschuhe!
  3. Verrühre alle Zutaten miteinander, bis keine Mehlklumpen mehr vorhanden sind.
  4. Füll den Teig in Muffin Förmchen.
  5. 20-25 Minuten im Ofen backen bei 190°C.

Herzhafte Muffins mit Gemüse-Mix

Herzhafte Muffins Gemüse
Herzhafte Muffins Gemüse

Dieses herzhafte Muffins Rezept könnt ihr saisonal variieren. Beim Gemüsemix kann man die Zutaten je nach Saison ändern: Hier eine nicht vollständige Liste

Frühling: Spinat, Mangold, Zwiebeln, Bärlauch, Knoblauchsrauke, Kohlsorten, Karotten

Sommer: Zucchini, Aubergine, Tomate, Paprika, Brokkoli, Bohnen, Erbsen, Lauch, Kohlsorten, Süßkartoffel

Herbst: Kürbis, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Rote Bete, Topinambur, Sellerie

Winter: Rosenkohl, Kohlsorten, Karotten, Pastinaken, Kartoffeln, Lauch

Eine vollständige Liste von saisonalem Gemüse in Mitteleuropa findet ihr in diesem Beitrag.

Zutaten für die Muffins, die auch Kinder lieben

  • 200 g Dinkelmehl – Ich verwende immer Vollkornmehl
  • 200 ml Wasser
  • 50 g Käse, z.B. Gouda oder Butterkäse
  • 150 g Gemüse Mix, in meinem Fall: Zucchini, Aubergine, Lauch, gelbe Rübe, Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Ursalz*
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zubereitung der Gemüsemuffins

  1. Zerkleinere alles Gemüse in kleine Würfel.
  2. Würfel den Käse und schneide die Butter in kleine Stücke – vor allem, wenn sie kalt ist.
  3. Vermische alle Zutaten miteinander, bis keine Mehlklumpen mehr vorhanden sind.
  4. Fülle den Teig in Muffin Förmchen.
  5. 20-25 Minuten im Ofen backen bei 190°C.

Außer mir haben bei Leckeres für jeden Tag teilgenommen:

Sylvia von Brotwein mit Schinkennudeln Rezept mit Ei
Volker von volkermampft mit Caprese spezial – Burrata mit Tomaten-Basilikum Reduktion und gegrilltem Pfirsich
Ina von Applethree mit No Bake Kuchen mit Schokocreme
Britta von Backmaedchen1967 mit Johannisbeer-Joghurt Muffins schnell gemacht
Silke von Blackforestkitchen Drei schnelle Camping-Rezepte
Jill von Kleines Kuliversum mit Gebackener Feta mit Zitronen und Oliven
Anika von Ani’s bunte Küche mit schnelle Zucchini-Kichererbsen-Pfanne
Ronald von Fränkische Tapas Ei im Glas
Urs von Coconut & Cucumber mit T apenade in gruen: gruene Olivenpaste
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Prosecco-Popsicles mit Himbeeren & Heidelbeeren

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Herzhafte Muffins Gemüse
Herzhafte Muffins Gemüse

*Der Beitrag enthält Werbung und Links.

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr! Spam wird gelöscht, ebenso sinnlose Beleidigungen! Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

14 Kommentare

Kommentieren
Für den Kommentar werden Ihre Daten die Sie hier eingeben und Ihre IP-Adresse gespeichert und verarbeitet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.