Garten Gemüse anbauen Küche Vegetarische Rezepte

Kräuteröl selber machen in nur 10 Minuten

Kräuteröl selber machen
Print Friendly, PDF & Email

Der Sommer 2018 ist ein absolutes Rekordjahr. Es ist seit Monaten warm, seit Juli sogar richtig heiß. Bei uns im Garten wächst und gedeiht alles prächtig aufgrund der vielen Sonnenstunden. Deshalb habe ich beschlossen bei der großen Auswahl Kräuteröl selber zu machen.

Kräuteröl selbst gemacht – So leicht, ihr glaubt es kaum

Denn ihr benötigt nur wenige Zutaten: Öl und Kräuter. Einfach, oder?

Außerdem braucht ihr eine Flasche mit Deckel oder Korkverschluss.

Kräuteröl ansetzen

Der Vorgang dauert bei mir 10 Minuten: Ich gehe hinaus in den Garten, schneide mit einer Schere Kräuter in eine kleine Schüssel . Diese Kräuter wasche ich, tupfe sie trocken und befülle die Flasche mit ihnen. Jetzt gieße ich Sonnenblumenöl bis ca. 2 cm unter den Rand der Flasche, schraube den Schraubdeckel darauf und fertig.

Nun dauert es noch ein paar Wochen und dann ist das Kräuteröl fertig und einsatzbereit. Ihr lest richtig: Ich zupfe nicht, zerhacke keine Kräuter. Die Zweige schneide ich so lang, dass sie in die Flasche passen. Ich bin schließlich faul und habe auch noch ein Leben – neben Garten, Familie, Küche und Blog.

Öl selber machen Rezepte

Kräuterö mitl Thymian
Kräuteröl mit Thymian

Ich könnte hier jetzt zig verschiedene Rezepte aufschreiben, da verlasse ich aber auf euren Geschmack.

Das einfachste Rezept, das ich euch gebe: 200 ml neutrales Speiseöl und 2 Zweige Thymian und Rosmarin.

Welches Öl eignet sich für Kräuteröl selber machen

Neutrale Speiseöle sind ideal. Meine Top Favoriten sind Sonnenblumenöl und Rapsöl. Olivenöl hat einen starken Eigengeschmack. Wenn ihr das Öl bevorzugt, nehmt es einfach her!

Welche Kräuter eignen sich für Kräuteröl selber machen

Kurz und knackig: Alle! Wenn euch ein Kraut schmeckt, legt es in Öl ein. So könnt ihr alle Kräuter haltbar machen und euch den Geschmack des Sommers und Urlaubes bis in den Winter hinein konservieren.

In meinem Garten wachsen Minzsorten, Basilikum, Oregano, Estragon, Bohnenkraut, Kapuzinerkresse, Ringelblumen (sie sind essbar), Schnittlauch, wilde Rauke, Klee, Thymian und ich vergesse sicherlich noch ein paar.

Solltest du ein Gemüsebeet anlegen wollen, in dem auch Kräuter wachsen sollen, bitte hier entlang.

Kräuteröl selber machen Schimmel

Nun stellt ihr euch vielleicht die Frage: Schimmelt das Kräuteröl nicht?

Ganz einfach: Wenn ihr Schimmel entdeckt, dann schüttet bitte das selbst gemachte Kräuteröl sofort weg!

Der Grund für Schimmel ist: Wenn nicht alle Kräuter ständig und dauernd mit Öl bedeckt sind, fangen sie an zu schimmeln. Das Speiseöl konserviert die Kräuter.

Öl selber machen zum Verschenken

Ich kenne kaum jemanden, der sich nicht über eine schöne Flasche Kräuteröl freut. Alleine deshalb schon lohnt sich der Aufwand nicht die Kräuter klein zu hacken. Eure Freunde und Bekannten können so wundervoll sehen, welche Kräuter sich in ihrem Öl befinden.

Heilkräuteröl selber machen

Heilkräuteröl selbst herstellen geht auf dieselbe Art und Weise: Heilkräuter in die Flasche, ein hochwertiges Öl hinzufügen und ca. 1 Monat lang warten. Die ätherischen Öle haben in diesen Wochen Zeit, um sich mit dem Öl zu vermischen.

Besonders Olivenöl und Mandelöl kommen hier zur Geltung. Denn sie sind für die Haut sehr pflegend. Um nicht zu riskieren, dass euer Heilkräuteröl anfängt zu schimmeln, solltet ihr nach dem Monat das Öl absieben.

Hier findet ihr die Top 100 der Heilkräuter. Lasst euch von der Liste inspirieren und macht euer Heilkräuteröl selber!

Kräuteröl kaufen

Natürlich könnt ihr Kräuteröl auch kaufen. Allerdings traue ich den Herstellern nicht mehr. Als Inhaltsstoffe stehen immer Kräuterextrakte und ungenaue Angaben zu den Ölsorten. Stattdessen habe ich mir 10 Liter Kanister mit Sonnenblumenöl und Rapsöl gekauft. Ich habe nun genug daheim, um meine Ernte aus dem Garten für den Winter haltbar zu machen.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt vor der Erkrankung an Botulismus (36 Fällte in 6 Jahren). Um also eure Gesundheit sicherzustellen, empfehlen Experten das Öl vor dem Verzehr sehr gut zu erhitzen. Ich übernehme keinerlei Haftung für Erkrankungen, Vergiftungen, Verletzungen etc.

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Kräuteröl selber machen in nur 10 Minuten 3

*Artikel enthält Links

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht!
Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

Kommentieren

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.