Garten Garten anlegen Gemüse anbauen Nachhaltigkeit

Saatgut Rotation – Neue Kontakte und Ideen

Saatgut Rotation
Print Friendly, PDF & Email

Darauf habe ich elf Monate hin gefiebert und endlich war es dann im Januar soweit: Viertelgarten hat mal wieder zur Saatgut Rotation aufgerufen.

Warum sollte man überhaupt an der Saatgutrotation teilnehmen?

Tatsächlich stellen sich diese Frage wohl wenige in unserem Umfeld. Dieses Jahr gab es so einen Ansturm, dass die Anmeldung noch vor Ablauf der Frist beendet wurde.

Ich möchte einen Vergleich aufstellen, vielleicht wird das dann ein bisschen klarer, warum so viele Menschen sich beteiligen wollen. Für uns Gärtner – ob Hobby, Anfänger oder Vollblut Profi – ist Saatgut, wie Kleidung für Fashion Verliebte. Wir hüten jedes einzelne Korn, sortieren regelmäßig unsere handbeschrifteten Tüten und können es kaum abwarten, dass der passende Monat für die Aussaat ENDLICH ankommt.

Kleine persönliche Anekdote zum besseren Verständnis von emotionaler Bindung und Saatgut

Sonntag im Februar war ganz tolles Wetter, also bin ich natürlich in den Garten und in unser Gewächshaus gerannt, um auszusäen. Auf den Stielmus habe ich mich nun seit einem Jahr gefreut. Denn ehrlich: Ich kaufe nur noch (ja, ich versuche) 1 x im Jahr Saatgut. PUNKT! Also fast…

Der Stielmus ist endlich angekommen und die Probe-Saat im Gewächshaus hat stattgefunden. CHECK! Und dann das: Donnerstag ist wieder tolles Wetter, ich räume und bewundere, während meine Kinder sich von Kopf bis Fuß – na ihr wisst schon! Auf jeden Fall finde ich die Packung mit den restlichen Stielmus Samen. Sie ist durchweicht, die Hälfte der Samen ist gekeimt. Ich war so enttäuscht, dass es noch nicht einmal für eine Träne gereicht hat. Und diese Packung hatte ich gerade mal 2 Wochen lang…

Saatgut Rotation – Was nützt mir das jetzt?

Kehren wir zum Thema Saatgut Rotation zurück. Es besteht die Möglichkeit, dass sich genau solche Tüten in meiner persönlichen Sendung befinden. Saatgut mit ca. 10 Körnern, besondere Gemüsesorten oder Blumen, auf die ich im Leben nie gekommen wäre. Oder es kommt ein Saatgut, das mir die größte Freude überhaupt bereitet. Auf jeden Fall weiß ich, dass ich eine emotionale Bindung eingehen werde.

Außerdem ist das sicherlich ein Weg, um (mehr oder minder) kostenloses Saatgut zu bekommen. Man muss natürlich die Portokosten selber zahlen, ist doch klar! Und wir selber bestimmen, welche Menge an Saatgut wir erhalten: Schicken wir mehr Packungen, wird uns auch mehr zurück geschickt. Also proportional!

Saatgut Rotation – Was ich geschickt habe

Bereits 2 Wochen vor Abgabefrist habe ich mich an meinen wunderbaren Karton gesetzt, geschaut, geordnet, geträumt und überlegt: Womit könnte ich anderen Garten Begeisterten Menschen eine Freude machen. Diese Sorten sind es geworden:

  • Eine ungeöffnete Packung Linsen: Das war letztes Jahr so eine Schnapsidee von mir. Aber vielleicht kommen die Linsen in gute Hände?
  • Brokkoli: Ich habe so viele Samen! Der Brokkoli ist super!
  • Merino Paprika: Kleine, aber feine rote Paprikas entwickeln sich daraus
  • Porree: Immer gut, oder?
  • Eine Spende für Viertelgartens Stattgarten Projekt: Ein „Kopf“ von einer lila Mohnblume. Ich dachte, ich mache es euch leichter mit dem Transport! Darin dürften ca. 1000 Korn stecken… Vielleicht nur 200

Saatgut Rotation – Was ich bekommen habe

  • Tomate Purple und gelbes Ochsenherz – Ich kenne und liebe die gelbe Sorte
  • Radieschen – SUPER!
  • Stockrose Pink/rot – toll! Wir werden alle unsere Freude daran haben!
  • Spinat Matador + Verdil – Ich liebe Spinat!
  • Chilli 2 Sorten – Das ist super! Ich brauche nämlich Chillis für Göttergattens Chillipaste!
  • Inka Gurke – Ich weiß schon, wohin sie kommt und habe dazu auch schon recherchiert!
  • Ringelblumen – Wundervoll!
  • Sonnenblumen – Ich liebe Sonnenblumen!

Vielen vielen lieben Dank!!!

Ausblick auf das Jahr 2020

Ich bin überzeugt, dass ich wieder mitmachen werde. Man munkelt – also die Viertelgärtnerin – dass die Saatgut Rotation für nächstes Jahr bereits im November stattfindet.

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Saatgut Rotation 2019

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht!
Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

4 Kommentare

Kommentieren
Für den Kommentar werden Ihre Daten die Sie hier eingeben und Ihre IP-Adresse gespeichert und verarbeitet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Liebe Izabella,
    ich war dieses Jahr ein wenig spät dran, da war die Aktion schon gelaufen. Aber irgendwie kann ich mich sowieso kaum von Samen trennen 😉
    Wir hatten hier in Bremen eine Saatguttauschbörse. Zuerst hatte ich 3 bis 4 Tütchen dafür opfern wollen um sie dann doch wieder in meine geliebte Samenkiste zu stecken.
    Stattdessen tausche ich mit manchem Blogger direkt und gezielt, indem wir vorher klären wer was hat und was der Andere gebrauchen kann.
    Ich kann einfach nicht aus meiner Organisatorenhaut und überlasse kaum etwas dem Zufall.
    Was war an Linsen eine Schnapsidee? Mir kam letzte Woche kurz der Gedanke, Linsen auszusäen.
    Liebe Grüße
    Karen

    • 😀 du bist also auch ein Controll Freak! Kommt mir sehr bekannt vor! Ja die Linsen… überhaupt letztes Jahr dachte ich alles ginge viel schneller… Du weißt ja, Ungeduld und so. Auch die Terrasse hat sehr lange gedauert. Und so bin ich zu den ganzen Projekten nicht gekommen. Dieses Jahr bin ich schon etwas realistischer… 😉

  • Hallo Izabella,
    danke für deinen sehr schönen Beitrag.
    Bislang wusste ich noch gar nicht das es so etwas wie einen Saatgut-Tausch gibt…
    Weißt du wo es eine Übersicht gibt, wo man sich eventuell eintragen kann, damit man an so einem Tausch mitmachen kann?
    LG Samy

    • Hallo Samy,
      Bist du auf Instagram? Da nämlich gab es den Aufruf von @viertelgarten auch! Ansonsten checke ich bei ihr auf der Seite. Sie schreibt im November gibt es die nächste Aktion! Versuch es mal mit einer E-Mail, wenn du Future rotation nicht verpassen möchtest!