Garten Gemüse anbauen

Aussaatpläne im September: Bereite dich auf den Winter vor!

Aussaatpläne im September
Print Friendly, PDF & Email

Der Spätsommer ist angekommen. Nach diesem Bomben-Sommer kann ich mir nicht vorstellen, dass die kalte Jahreszeit nur noch einen Sprung entfernt ist. Und doch ist es an der Zeit mit Aussaatplänen im September vor allem für das Wintergemüse vorzusorgen.

Was kann man im September aussäen

Die Liste der Aussaatmöglichkeiten im September wird kürzer. Das ganze Sommergemüse würde nun gar nicht mehr viele Möglichkeiten haben, um zu wachsen. Allerdings gibt es immer noch einige Blumen, die ihr aussäen könnt. Diese bilden noch Last-Minute-Samen oder treiben im nächsten Frühjahr von alleine aus.

Wenn du dir unsicher bist, wie und wann du ein Gemüsebeet anlegst, dann lies diesen ausführlichen Artikel.

Aussaatpläne im September im Freiland

Mangold
Radieschen
Rettich
Endivie
Kopfsalat
Stielmus
Steckzwiebeln
Gartenkresse
Knoblauch
Liebstöckel
Rucola
Kornblume
Schleifenblume
Stiefmütterchen
Ende
Jungfer im Grünen
Auspflanzen
Zuckerhut
Gartennelke
Stockrose

 

Aussaatpläne im September im Frühbeet und Gewächshaus

Feldsalat
Radieschen
Rettich
Pflücksalat
Schnittsalat
Zuckerhut
Spinat
Petersilie
Winter Portulak
Cinerarie
Ende
Kopfsalat
Auspflanzen
Winterendivien
Vergissmeinnicht

 

Einteilung der Gemüsesorten in Starkzehrer, Mittelzehrer und Schwachzehrer

Starkzehrer findet ihr in dieser Liste nicht mehr. Stattdessen gibt es jetzt überwiegend Mittelzehrer und ein paar Schwachzehrer.

Mittelzehrer: Mangold, Rettich, Endivie, Kopfsalat, Stielmus, Steckzwiebeln, Knoblauch, Rucola, Zuckerhut, Spinat, Feldsalat, Pflücksalat, Schnittsalat

Schwachzehrer: Radieschen, Gartenkresse, Liebstöckel, Petersilie, Winter Portulak

Blumen: Kornblume, Schleifenblume, Stiefmütterchen, Jungfer im Grünen, Gartennelke, Stockrose, Cinerarie, Vergissmeinnicht

Mischkultur: Wer verträgt sich mit welchem Nachbarn?

Ich drehe diese Frage bei dieser Liste lieber um: Wer verträgt sich nicht?

Knoblauch und Steckzwiebeln sollten einander meiden. Stielmus sollte nicht in ein Beet, in dem vorher eine Kohlsorte gewachsen ist. Der Rest wächst und gedeiht wundervoll mit und nebeneinander.

So könnte das Beet von Salat und Steckzwiebeln aussehen

Zwiebel Beet Aussaatpläne im September

Ansonsten habt ihr immer die Möglichkeit hübsche Salat-Anordnungen zu säen und zu pflanzen.

Hier ein paar Salatbeet Ideen von Pixabay

Salat Aussaatpläne im September

Salat Aussaatpläne im September

Salat Aussaatpläne im September

Salat Aussaatpläne im September

Ernte im September

Ernte im September

Die Erntemöglichkeiten im September sind immer noch sehr groß. Regional in Deutschland wächst und reift noch sehr viel.

Freiland
Artischocke
Aubergine
Spinat
Kartoffel
Topinambur
Blumenkohl
Endivie
Rotkohl
Weißkohl
Wirsing
Kürbis
Feldsalat
Paprika
Porree
Radieschen
Rote Beete
Tomaten
Zwiebeln
Bohnen
Mangold
Erbsen
Blattsalate
Portulak
Radicchio
Rucola
Gurke
Mais
Zucchini
Chinakohl
Kohlrabi
Stangensellerie
Fenchel
Karotten
Weißer Rettich
Knollensellerie
Steckrübe
Rosenkohl
Pastinake

 

Ernte im Gewächshaus

kaltes Frühbeet oder Gewächshaus
Aubergine
Paprika
Tomate

 

Viel Spaß beim Nachsäen!

Weitere Aussaatpläne auf Haus und Beet:  Pflanz- und Aussaatpläne 2018, Aussaatpläne im Juli, Aussaatpläne im August

Du kannst dieses Bild gerne bei Pinterest teilen:

 

*Dieser Artikel enthält Links

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht!
Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

4 Kommentare

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Liebe Izabella, der Salat sieht hier auf den Fotos so knackig frisch aus – bei mir ist er heuer trotz täglichen Gießens klein geblieben bzw. verschrumpelt… Ich fürchte, ich bin keine gute Gemüsegärtnerin. Nur der Mangold und die Grünen Bohnen haben mich heuer nicht enttäuscht… Was meinst du mit „Ende“? (z.B. bei Jungfer im Grünen) – Heißt das, die soll man nicht mehr aussäen? Oder Ende September? Dass sich Steckzwiebel und Knoblauch nicht vertragen, habe ich vorher auch nicht gewusst, ich habe die in einem Beet zusammen… Danke jedenfalls für deine Tipps! Das Saatgut für dich braucht noch ein bisschen, sobald ich mehr zusammen habe, schicke ich es dir!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/08/bunter-sommer-2018-freunde-musik-natur.html

    • Liebe Traude,
      Schön, dass du mir schreibst! „Ende“ bedeutet: Laut Literatur soll das erst Ende September gesät werden, nicht schon vorher. Das ist meist Temperatur abhängig. Ich weiß gar nicht mehr, welches Gemüse ich gelesen habe: Sät man es zu früh, schießt es gleich und bildet überhaupt keine Frucht. Radieschen war das nicht… Ich muss nochmal nachlesen!
      Ja, Zwiebelgewächse und Knoblauch hemmen sich gegenseitig – zu ähnlicher Bedarf an Nährstoffen, vermute ich. Gemüse anbauen ist Übungssache! Bei mir gelingt definitiv auch noch nicht alles, ich übe und scheitere oft. So habe ich nach Food Forest Prinzip letztes Jahr quer Beet Steckzwiebeln verteilt. Ich habe bisher 5 gefunden….
      Ich freue mich auf Post 🙂 Du brauchst dich nicht zu beeilen!!!
      Viele Grüße, Izabella