Küche Rezepte Vegetarische Rezepte

Gemüselasagne – Ein leckeres vegetarisches Gericht

Gemüselasagne
Print Friendly, PDF & Email

So manche Klassiker bekommt man ja nie aus der Küche. Je nach Laune und Zutaten daheim überkommt mich öfter die Lust. Dann gibt es entweder eine One Pot Pasta. Oder aber wir bereiten eine Gemüselasagne zu. Diese ist zwar etwas aufwändiger, als eine einfache Nudelpfanne. Aber das Rezept eignet sich auch für Besuch oder Feierlichkeiten.

Hier geht es direkt zum Rezept.

Inhaltsangabe

  1. Gemüselasagne einfach zubereitet
  2. Welche Lasagne Nudeln sind die besten?
  3. Gemüselasagne mit Béchamelsauce
  4. Vegane Gemüselasagne
  5. Gemüselasagne Rezept
  6. Béchamelsauce aus dem Thermomix
  7. Nimm Kontakt zu mir auf!

Gemüselasagne

Im Artikel einfache Gerichte habe ich schon einmal von der Gemüselasagne geschwärmt: Dieses Rezept ist einfach und die Zutaten frei wählbar. Je nachdem, was ihr daheim habt, könnt ihr ein leckeres vegetarisches Gericht zaubern.

Gemüselasagne einfach zubereitet

Natürlich ist die Hauptzutat Gemüse, versteht sich von selbst. Es gibt 2 Möglichkeiten, um eine Gemüselasagne einfach zuzubereiten:

  • Mit Bechamel- und Tomatensauce
  • Mit Béchamelsauce und frischen Tomaten in Scheiben geschnitten

Letztere Variante erspart dir den zweiten Kochtopf und auch ungefähr 10 Minuten. Wenn dir jedoch beides nicht schade ist, würde ich dir zu ersterer Zubereitung raten.

Welche Lasagne Nudeln sind die besten?

Auch bei Nudeln scheiden sich die Gemüter: Die einen nehmen die hauseigene Marke, weil sie günstig ist. Die anderen – da schicke ich dem Göttergatten mal einen Blick zu – haben sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in eine Marke von Nudeln verliebt. Dann gibt es da noch die dritte Sorte, zu der ich gehöre. Wir machen alles selber.

Lasagne Nudeln konventionell

Die konventionellen Lasagne Nudeln sind wohl der allgemeine Standard. Wenn du, lieber Leser, schon öfter hier vorbeigeschaut hast, weißt du genau, dass Durchschnittliches und Gewöhnliches nicht gerade zu meinen Favoriten zählen. Bin ich deshalb besonders special und seltsam? Nein! Glaubt mir, meine anderen Eigenschaften sind vielsagender!

Im Beitrag Pestizide auf Haus und Beet habe ich bereits geschrieben, weshalb ich gegen konventionelle Nahrungsmittel und Landwirtschaft bin. Leider bestehen normale Nudeln aus Weizen, die sehr intensiv behandelt wurden.

Lasagne Nudeln Bio

Bevor jetzt eine Leserin oder ein Leser kommt mit „ja, aber auf Bio-Nudeln sind auch Rückstände von Pestiziden getestet worden“. Ja, das stimmt. Dank – fehlender – Technologie trägt der Wind die gesprühten Gifte über viele Kilometer weiter. Mich empört das auch!

Doch in diesem Beitrag geht es gar nicht um den Unterschied im Gartenbau oder in der Landwirtschaft.

Habt ihr schon einmal Bio-Nudeln probiert? Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt mal machen! Sie schmecken so viel besser, als herkömmliche, No-Name Produkte! Auch die Lasagne Blätter: Sie werden sehr schnell weich und passen sich dem Gericht super an. Ich bin Fan!

Selbstgemachte Lasagne Nudeln

Seitdem ich eine super großartige Nudelmaschine* zum Geburtstag geschenkt bekommen habe, machen wir meistens unsere Nudeln selbst. Dank der automatischen Zubereitung dauert der Vorgang gerade einmal 15 Minuten lang – inklusive Kochens.

Diese oben verlinkte Maschine hat verschiedene Aufsätze, unter anderem auch Lasagne-Platten. Für den Nudelteig verwende ich immer Dinkeldunst. Das ist der nicht zu feine Mahlgrad und ist ein Spätzle Mehl. Mit dieser Zutat schmecken die Nudeln wirklich fantastisch!

Gemüselasagne mit Béchamelsauce

Bei uns gehört die Béchamelsauce einfach zur Gemüselasagne dazu. Nun bin ich kein gelernter Koch, sondern ernähre einfach meine Familie. Deshalb weiß ich überhaupt nicht, wie die echte Béchamelsauce funktioniert. Ihr bekommt hier meine eigene Kreation vorgestellt!

Zutaten

  • 1 Liter Milch
  • 2 Esslöffel Dinkeldunst
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel Kräutersalz oder ein Esslöffel Salz und eine Handvoll klein geschnittene Kräuter
  • 1 Esslöffel Butter oder Butterschmalz
  • 50 g Käse

Zubereitung

  1. Schäle die Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel.
  2. Erhitze in einem großen Topf die Butter oder das Butterschmalz.
  3. Brate die Zwiebelwürfel ganz kurz an.
  4. Füge zwei Esslöffel Dinkeldunst hinzu und verrühre alles gut mit dem Schneebesen.
  5. Nun dürfen Milch, Kräuter und Salz in den Topf.
  6. Auf mittlerer bis hoher Stufe die Milch zum Kochen bringen.
  7. Dabei mit dem Schneebesen immer weiter rühren, damit nichts anbrennt.
  8. Sobald die Sauce angedickt ist, rührt ihr noch den Käse hinein. Ich verwende immer Scheibenkäse von der Frischetheke.

Vegane Gemüselasagne

Bei der Lasagne muss ich offen und ehrlich gestehen, verzichte ich nicht gerne auf die tierischen Milchprodukte. Der Geschmack ist mir einfach zu lieb. Aber ich möchte natürlich auch denjenigen eine Alternative bieten, die sich entweder komplett vegan ernähren oder aber auf der Suche nach veganen Rezepten sind.

Im Endeffekt müsst ihr nur die Milch, Butterschmalz und den Käse weglassen.

Vegane Béchamelsauce ohne Milch, Ghee und Käse

Ich habe schon öfter von veganen Bloggern über Hefeflocken gelesen. Irgendwann konnte ich nicht mehr widerstehen und habe mir eine Packung gekauft. Mein Fazit: Ich verwende sie sehr gerne, auch in einer veganen Béchamelsauce. Dann sollte eurer veganen Gemüselasagne nichts mehr im Weg stehen.

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Speisestärke aufgelöst in 1 Glas Wasser
  • zwei Esslöffel Ursalz*
  • 2 Esslöffel Hefeflocken

Zubereitung

  1. Bring das Wasser in einem großen Topf zum Kochen.
  2. Rühre die Speisestärke in ein Glas Wasser, bis sie sich vollkommen aufgelöst hat.
  3. Schütte das Stärke-Wasser zum kochenden Wasser.
  4. Salze die Sauce und rühre mich einem Schneebesen, bis die Sauce andickt.
  5. Wenn die Sauce selber fertig ist, rührst du noch 2 Esslöffel Hefeflocken hinein.

Gemüselasagne Rezept

Gemüselasagne vegetarisch

Kommen wir nun zum eigentlichen Rezept der Gemüselasagne. Diese folgende Rezeptur beinhaltet eine Tomatensauce und eine Béchamelsauce. Ihr benötigt also für die Vorbereitungen 10 Minuten länger. Geschmacklich lohnt es sich auf jeden Fall!

Utensilien für das gesunde Rezept

  • 2 große Kochtöpfe
  • Schneidebrett und Messer
  • Schneebesen und Kochlöffel
  • Schöpflöffel
  • Große Auflaufform für den Backofen

Zutaten für die vegetarische Lasagne

  • 1 Packung Lasagne Nudeln oder 300 g Dinkeldunst für selbst gemachte Nudeln
  • Ca. 1 kg Gemüse: z.B. Karotten, Auberginen, Zucchini, Paprika, Brokkoli, grüne Bohnen, Spinat, Mangold, Pastinaken, Kohlrabi, Rosenkohl, Grünkohl, Rettich, Kürbis oder was ihr da habt!
  • Ca. 10 Scheiben Käse oder 100 g geriebener Käse

Für die Tomatensauce

  • 500-1000 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Salz
  • Ein Esslöffel Butter oder Butterschmalz
  • Eine Handvoll frische Kräuter

Für die Béchamelsauce

  • 1 Liter Milch
  • 2 Esslöffel Dinkeldunst
  • Eine rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel Kräutersalz oder ein Esslöffel Salz und eine Handvoll klein geschnittene Kräuter
  • 1 Esslöffel Butter oder Butterschmalz
  • 50 g Käse

Zubereitung der Gemüselasagne

Gemüselasagne

Zubereitung der 2 Saucen

  1. Schäle die Zwiebeln und Knoblauch. Würfel alles.
  2. Eine Zwiebel und der komplette Knoblauch kommen in einen Topf.
  3. Eine aufgeschnittene Zwiebel kommt in den zweiten Topf.
  4. Brate in beiden Töpfen die Zwiebeln mit einem Esslöffel Butterschmalz an.
  5. Wasche die Tomaten und würfle sie.
  6. Füge die Tomaten in den Kochtopf mit den Zwiebeln und dem Knoblauch. Weiter braten.
  7. Zwei Handvoll frische Kräuter waschen und klein hacken. In beide Töpfe gleichmäßig verteilen.
  8. Füg 2 Esslöffel Dinkeldunst in den NICHT Tomaten-Topf.
  9. Verrühre mit dem Schneebesen Dunst, Kräuter und Zwiebeln. Lösche sie mit der Milch ab.
  10. Füge das Salz hinzu und bring die Béchamelsauce unter Rühren zum Kochen, bis sie andickt.
  11. Zum Schluss 50 g Käse hineinrühren.
  12. Rühre die Tomatensauce ab und an mal mit dem Kochlöffel.

Zubereitung der vegetarischen Lasagne

  1. Wasche und schneide genug Gemüse in kleinere Stücke.
  2. Wenn die Tomatensauce fertig ist – das dauert ca. 10-15 Minuten – Herd ausschalten.
  3. Rühre das komplette Gemüse in die Tomatensauce hinein.
  4. Jetzt kommt das Schichten in die Auflaufform:
  5. 1 Schöpflöffel Béchamelsauce auf den Boden der Auflaufform geben.
  6. Mit Lasagne Platten bedecken.
  7. 2 Schöpflöffel Tomaten-Gemüse verteilen.
  8. Wieder 1 Schöpflöffel Béchamelsauce darauf schütten.
  9. In der Reihenfolge weitermachen, bis das Tomaten-Gemüse alle ist.
  10. Zum Abschluss: Eine Schicht Lasagneplatten und noch einen Schöpflöffel Béchamelsauce darauf.
  11. Belge die Lasagne mit ca. 6 Scheiben Käse. Es soll auf der ganzen Fläche Käse liegen.
  12. Bei 180°C ca. 40 Minuten lang auf Ober-/Unterhitze backen.

Gemüselasagne Kalorien

Je nachdem, welche Gemüsesorten ihr verwendet hat die Gemüselasagne ungefähr folgende Kalorien

  • 2500 kcal
  • 290 g Kohlenhydrate
  • 117 g Eiweiß
  • 86 g Fett

Wenn sich 4 Personen davon sattessen, sind das pro Kopf 625 Kalorien. Ihr werdet mir zustimmen, dass das nicht allzu schlimm ist, nicht wahr?

Béchamelsauce aus dem Thermomix

Du hast einen Thermomix und würdest den gerne verwenden, auch um eine Béchamelsauce zu machen? Dann hat Danis treue Küchenfee die Anleitung für dich! Viel Spaß mit der einfachen Zubereitung!

Gemüselasagne low carb

290 g Kohlenhydrate sind dir zu viel? Du möchtest lieber eine Low Carb Gemüselasagne zubereiten? Dann möchte ich dir folgendes Rezept von Salala nicht vorenthalten. Auch diese Lasagne ist vegetarisch und Auberginen dienen als Blätter. Liest sich auf jeden Fall lecker!

Bitte teile dieses Bild auf Pinterest:

Gemüselasagne einfach
Gemüselasagne mit Bechamelsauce
Gemüselasagne kalorienarm

*Der Beitrag enthält Links und Werbung.

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr! Spam wird gelöscht, ebenso sinnlose Beleidigungen! Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

Kommentieren

Kommentieren
Für den Kommentar werden Ihre Daten die Sie hier eingeben und Ihre IP-Adresse gespeichert und verarbeitet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.