Saatbänder selber machen innerhalb von 10 Minuten

Print Friendly, PDF & Email

Spätestens jetzt, Ende Februar, sind wir voller Eifer, haben uns mit Unmengen Saatgut eingedeckt und können es kaum erwarten loszulegen. Wir überprüfen immer wieder die Packungen, um zu sehen, OB ES ENDLICH soweit ist. Genau deshalb habe ich euch eine Anleitung geschrieben: Saatbänder selber machen.

Herausforderungen der Aussaat

Und da steht noch etwas Kleingedrucktes auf der Packung: Reihenabstand 20 cm und Pflanzabstand 15 cm, Inhalt reicht für 10 m². Jetzt sind wir neugierig geworden, öffnen die Schachtel und sehen darin winzige Körner, die noch nicht einmal einen Millimeter breit sind.

Tief durchatmen, und einen Kaffe holen!

Diese kleinsten Samenkörner soll ich 15 cm auseinander platzieren?

Saatbänder von den Profis

Die meisten Saatguthersteller kennen dieses Problem des Anfängers und erstellen Saatbänder oder Saatscheiben*. Die sind sehr praktisch, da der Abstand bereits eingehalten wurde und kein Körnchen verschwendet wird.

Ich habe einmal aus Versehen Saatscheiben gekauft, anstatt von Samen. Da sollte man zwingend die Packung genau studieren. Bereut habe ich es nicht. Ich habe zwar viel zu viel Geld dafür ausgegeben, doch mein Rucola ist wunderbar gewachsen, in 10 cm großen Kreisen.

Für absolute Anfänger oder für diejenigen, die statt 10 m² Saatgut auch mit Scheiben für 5 Töpfen zufrieden sind, kann ich dieses System sehr empfehlen! Der Erfolg – sollte man Temperaturen einhalten und regelmäßig gießen – ist garantiert! Und nichts schmeckt besser, als Gemüse aus dem eigenen Garten!

Saatbänder selber machen

Saatbänder-selber-machen-Schaschlikspieß
Mehltupfer mit Schaschlikspieß

Mir persönlich sind diese Saatbänder und Saatscheiben einfach zu teuer. Der Rucola war sehr lecker und nach ungefähr 2 Monaten aufgegessen. Jetzt fehlt mir der Ersatz, um nachzusäen.

Außerdem hat jeder, ich meine JEDER alle Materialien zu Hause, um Saatbänder selber zu machen.

Ich habe heute die Packung mit wilder Rauke Samen geöffnet, nachdem ich die Beschreibung studiert habe. Angeblich soll sie im Gewächshaus jetzt schon wachsen. Da ich ein vorbereitetes warmes Frühbeet habe, dachte ich mir: Was soll’s, fangen wir an, probieren wir es aus!

Wenn ihr wissen wollt, was ich dieses Jahr noch alles aussäe und wann, dann lest doch einfach diesen Artikel.

Materialien, um Saatbänder selber zu machen

  • Klopapier
  • Lineal oder Maßband
  • Kugelschreiber
  • Mehl und Wasser in einer kleinen Schüssel
  • Schaschlikspieß oder kleiner Löffel

 

Man vermischt ca. 2 Esslöffel Mehl mit etwas Wasser, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Dadurch entsteht der Kleber, mit dem die Samen auf das Klopapier geklebt werden.

Nun braucht man so viel Klopapier, wie das Beet breit ist, in das ausgesät wird. Wenn auf der Packung 10 cm Pflanzabstand steht, setzt man einfach in die Mitte eines jeden Klopapier-Blattes einen Tupfer von der Mehl-Wasser-Mischung.

In meinem Fall ist der Pflanzabstand 15 cm. Deshalb habe ich mit dem Lineal abgemessen und alle 15 cm mit dem Kugelschreiber einen Punkt gemalt. Auf diese Punkte habe ich im Anschluss den Kleber mit dem Schaschlikspieß gesetzt. Mit dem schmalen Ende eines kleinen Löffels ist das ebenfalls möglich.

Auf die Tupfer streut man nun die Körner. Ich habe immer 2 darauf gestreut, falls ein Samen nicht keimt. Allerdings hätte auch ein Korn gereicht, denn besonders frisches Saatgut hat gewöhnlich eine 90 prozentige Keimfähigkeit.

Saatbänder-selber-machen-2-Körner
2 Körner

Platzieren der Saatbänder

Saatband-im-Frühbeet
Saatband im Frühbeet

Ich habe die Saatbänder, wie oben erwähnt, in mein warmes Frühbeet gelegt, auf eine ca. 5 cm dicke Schicht Aussaaterde. Mit einer Sprühflasche, gefüllt mit einer EMa* Lösung, habe ich das Klopapier besprüht, bis alles gut feucht war und auf der Erde kleben geblieben ist.

Wollt ihr wissen, wie man ein warmes Frühbeet erstellt? Dann bitte hier entlang.

Auf der Packung der wilden Rauke steht, dass man die Samen nicht mit Erde bedecken soll. Bei anderen Sorten wird eine ganz dünne Schicht Erde aufgetragen. Das verhindert, dass die Samen austrocknen und dass das Klopapier wegfliegt. Mein Frühbeet hat einen Deckel, daher wird der Wind meinen Saatbändern nicht viel Schaden zufügen.

Ich habe genaue Pläne erstellt, wie ich meine Beete dieses Jahr bepflanze, mit Hilfe von Mischkultur. Vielleicht ist das etwas, das euch auch interessiert?

Die Idee für diese Saatbänder habe ich auf einem Pin auf Pinterest von smarticular gefunden. Beide Seiten sind sehr empfehlenswert!

Welches Gemüse und welche Blumen wollt ihr dieses Jahr aussäen?

Gefällt euch die Leseprobe?

Kauft das E-Book für 1,99€ über Paypal!

Ich schicke euch das PDF innerhalb von 24 Stunden zur Paypal E-Mail Adresse!

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Saatbänder-selber-machen

Dieser Artikel ist verlinkt mit EiNaB.

*Dieser Artikel enthält Werbung

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza! Über Kommentare freue ich mich sehr! Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht! Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.
7 comments
  1. Hi Izabella,

    vielen Dank für die tolle Anleitung! Die nehme ich doch gleich für morgen in meine „Crafting Linktipps“ auf.
    Lieber Gruß,
    Sonja

    1. Liebe Sonja,
      Das freut mich sehr! Vielen lieben Dank!

  2. Eine super Idee! Ich denke Ruccola werde ich heuer als Pflanze kaufen. Der selbst ausgesäte, ist selten etwas geworden.

    LG Kathrin

    1. Liebe Kathrin,
      Ja, das Gefühl habe ich auch gerade, dass der gar nicht so will, wie ich… Mal sehen, was daraus wird!

  3. […] Die Gartenzeit beginnt, und viele sind ja schon am Vorziehen und Vorbereiten (ich nicht – keine Zeit, leider!). Aber falls jemand noch einen Tipp sucht, wie man Saatbänder selbst machen kann, guckt mal hier vorbei. […]

  4. […] ist Schwachzehrer und braucht somit keine Erde, die vorher gut vorbereitet wurde. Hierfür werde ich Saatbänder machen und sie dann unter einer Schicht Mulch auslegen. Salat kann man überall hinsetzen, wo man ein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.