Gemüse aussäen gleich morgen

Baue dein Gemüse an – Gleich morgen!

Print Friendly, PDF & Email

Es ist Juli, der Sommer ist gefühlt vorbei. Ihr werdet der Arbeit im Garten müde, denn das Unkraut will einfach nicht aufhören zu wachsen. Die Blüten eurer Sommerblumen vertrocknen und überhaupt scheint der große Gartenzauber vergangen. Trotzdem oder genau deshalb: Baue dein Gemüse an – gleich morgen!

Gemüse anbauen im Juli und August

In diesem Beitrag, Aussaatpläne im Juli, erfährst du, was du alles im Gemüsebeet aussäen kannst. Kleiner Tipp: Auch wenn es umständlicher scheint, säe das Gemüse lieber vor. In Aussaatschalen, kleinen Pflanztöpfen oder auch Tupperdosen. Selbst die Obstkisten eignen sich zum Aussäen.
Ich habe eine kleine „Feldstudie“ gemacht und Folgendes festgestellt: Das meiste Gemüse, das ich vorgezogen habe, hat sich prächtig entwickelt. Direkt gesäte Pflanzen hatten teilweise keine Chance gegen die hungrigen (Nackt)Schnecken. So ist meine komplette direkte Aussaat an Steckrüben den hungrigen Mäulern verfallen. Im Gegensatz dazu kann ich jetzt die größeren Pflanzen ins Beet stecken, die ich im Topf gesät habe.

Direktsaat des Gemüses ins Gemüsebeet

Das betrifft jedoch definitiv nicht den Spinat, Radieschen und Salat. Alle drei dürfen direkt ins Gemüsebeet, denn sie wachsen sehr schnell. Wie immer gilt: Die Erde sollte immer schön feucht bleiben, während die Samen noch nicht gekeimt sind.

Gründünger erblühen im nächsten Frühjahr im Gemüsebeet

Im Hochsommer, in den Monaten Juli und August, letzten Jahres habe ich als Anfängerin 5 verschiedene Gründünger ausgesät. Mit dabei war der gelbe Senf, der wunderschön im September und Oktober geblüht hat. Außerdem gab es Inkarnatklee, Buchweizen, Braunhirse und Wickroggen im Herbst.
Ihr könnt euch vorstellen, wie enttäuscht ich war, dass von all dem Saatgut überhaupt nichts zu sehen war. Bis ich mich im April, Mai und Juni dieses Jahres genauer umgesehen habe: Was für wunderschöne Blüten sich mir und den Bienen und Hummeln entgegengestreckt haben!
Einfach toll! Ich wurde mit ganz tollen Pflanzen belohnt – und das trotz Ungeduld! Letztes Jahr MUSSTE ich nämlich unbedingt noch aussäen. Es hat sich definitiv gelohnt!

Ernte im Winter frisches Biogemüse

Viele Gemüsesorten warten darauf im Sommer deine Küche zu betreten. Ebenso viele Sorten gibt es, die sich bis Januar ernten lassen. Am besten ist es, wenn du dir Saatgut einer späten Gemüsesorte kaufst. Oder du versuchst einfach dein Glück mit dem Saatgut, das du bereits zur Hand hast.
Säe das Gemüse ins angelegte Gemüsebeet, halte die Erde am Anfang gut feucht und decke das Gemüsebeet mit einem dünnen Vlies ab, wenn im September und Oktober die ersten Fröste kommen. Ich habe ein weißes, dünnes Vlies, das Licht und Wasser durchlässt. Mit dessen Hilfe habe ich im März bereits die ersten Radieschen aus dem Freiland ernten können.
Lege dein Gemüsebeet gleich morgen an! Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg!

P.S.: Wie genau du dein Gemüsebeet anlegen kannst, gleich morgen, ohne viel Aufwand, Materialien und Werkzeugen? Das erfährst du in diesem Beitrag: Lege dein Gemüsebeet morgen an, trotz wenig Erfahrung!

Schaut euch auch nochmal den Aussaatkalender an. Aber Vorsicht! Wie immer besteht große Saatgut Kaufrausch Gefahr! Ich übernehme keinerlei Haftung für ein Saatgut-Paket Desaster!

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Baue dein Gemüse an

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza! Über Kommentare freue ich mich sehr! Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht! Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.