Garten Gemüse anbauen

Aussaatpläne im Oktober – Die Nachkultur ist entscheidend

Aussaatpläne im Oktober
Print Friendly, PDF & Email

Wacht ihr auch schon im Dunkeln auf? Ich schon und mir ist dabei immer sehr kalt. Unseren Gemüsepflanzen im Garten geht es nicht anders: Vielen fehlt das lange Sonnenlicht und die konstante Wärme. Daher ist die Liste für die Aussaatpläne im Oktober kurz und übersichtlich. Wir, die Gemüse anbauen, brauchen schließlich auch eine Pause!

Nachkultur – Eine kurze Erklärung

Das, was wir jetzt aussäen und auspflanzen, ist die Nachkultur. Die Hauptsaison im Gemüseanbau ist vorbei. Das Sommergemüse ist fast vollständig abgeerntet. Das war die Hauptkultur, die länger braucht, bis sie wächst und beerntbar ist.

Jetzt würden also ab Oktober, spätestens im November, die Felder und Beete brach liegen, völlig unbepflanzt. Das ist aber von Mutter Natur nicht vorgesehen!
Achtung! Stichwort Bodenerosion!

Daher darf eine Bodenfläche nicht einfach nackt daliegen. Die Lösung ist entweder eine dicke Mulchschicht, die den Boden im Winter schützt. Die zweite Möglichkeit – und diese ist mein Favorit – ist die Saat von Gründüngern.

Sicherlich seht ihr mehrere solcher Flächen, wenn ihr mit dem Auto fahrt.

Gründünger gelber Senf
Gründünger gelber Senf auf den landwirtschaftlichen Flächen

Ja und die dritte Variante ist den Gemüsegarten weiterhin zu bewirtschaften und zu bepflanzen.

Aussaatpläne im Oktober – Was kannst du noch säen?

Im Freiland ist Folgende Saat noch möglich

Feldsalat
Spinat
Steckzwiebeln
Gartenkresse
Knoblauch
Atlasblume
Kornblume
Rittersporn

Überschaubar, nicht wahr?

Im Frühbeet oder Gewächshaus habt ihr noch diese Möglichkeiten der Aussaat im Oktober

Rettich
Feldsalat
Kopfsalat
Pflücksalat
Schnittsalat
Radieschen

Auspflanzen im Oktober könnt ihr

Wirsing
Frühlingszwiebel
Schöngesicht
Stiefmütterchen

Die Ernte im Oktober

Folgende Gemüsesorten, die ihr im Supermarkt, Bioladen oder auf dem Markt findet, sind saisonal und regional. Das heißt, sie stammen aus Deutschland und wurden vom Freiland oder ungeheizten Gewächshaus geerntet.

Ernte vom Freiland

 

Haferwurzel
Aubergine
Spinat
Knollenziest
Grünkohl
Blumenkohl
Spitzkohl
Rotkohl
Weißkohl
Wirsing
Kürbis
Mangold
Paprika
Porree
Radieschen
Rote Beete
Tomaten
Zwiebeln
Bohnen
Feldsalat
Endivie
Chinakohl
Kohlrabi
Stangensellerie
Fenchel
Karotten
Weißer Rettich
Knollensellerie
Steckrübe
Rettich
Schwarzwurzeln
Zuckerwurzel
Rosenkohl
Pastinake
Schwarzer Rettich
Topinambur
Blattsalate
Portulak
Radicchio
Rucola
Gurke
Mais
Zucchini

Ernte aus dem ungeheizten Gewächshaus

 

Aubergine
Paprika
Tomate
Blattsalate
Chicorée
Portulak
Gurke
Zucchini

Ein etwas älterer Text, aber immer wieder aktualisiert. Hier erklärt euch der Autor, warum ein beheiztes Gewächshaus sowohl der Natur, als auch direkt eurer Gesundheit schadet. Interessant ist auch der Abschnitt, warum im Deutschland kaum Gemüse im beheizten Treibhaus wächst.

Nährstoffbedarf der Gemüsepflanzen bei den Aussaatplänen im Oktober

Zu den Starkzehrern gehören: Wirsing
Die Mittelzehrer sind: Spinat, Steckzwiebeln, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Rettich, Pflücksalat, Schnittsalat
Schwachzehrer sind auch dabei: Feldsalat, Gartenkresse, Radieschen

Aussaatpläne im Oktober für euer Gemüsebeet

Wenn ihr nun mit den Gedanken spielt, jetzt noch ein Gemüsebeet anzulegen, dann liest gerne meine Anleitung dazu. Im Artikel erfahrt ihr, warum ich ein großer Fan davon bin, dass ihr genau jetzt ein Gemüsebeet anlegt!

Bitte die Steckzwiebeln 10 cm auseinander setzen. Bei den Salaten habt ihr 2 Möglichkeiten: Für Schnittsalat 15 cm auseinander setzen. Solltet ihr Kopfsalat ernten wollen, dann benötigen die Pflanzen 30 cm Abstand.

Zwiebel und Salat Beet Aussaatpläne im Oktober
Zwiebel und Salat Beet
Salat Aussaatpläne im Oktober
Salatbeet Ideen

Bei den Aussaatplänen gibt es eines zu beachten: Bitte Knoblauch und Zwiebeln auf keinen Fall nebeneinander stecken! Ansonsten ist hier die Mischkultur sehr neutral!

Rettich und Radieschen brauchen je nach Sorte 5-10 cm Abstand.

Salat Rettich Beet Aussaatpläne im Oktober
Salat Rettich Beet

Was für Erfahrungen habt ihr dieses Jahr gemacht? Habt ihr Gemüse angebaut? Seid ihr motiviert auch nächstes Jahr wieder Gemüse anzubauen?

Ihr könnt dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Aussaatpläne im Oktober

*Der Artikel enthält Links und Werbung

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht!
Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

1 Kommentar

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.