Garten Gemüse anbauen Küche Vegetarische Rezepte

Frisches, regionales Gemüse im Winter ernten

Print Friendly, PDF & Email

Viele versuchen sich saisonal und regional zu ernähren. Das beinhaltet auch, dass man weiß, welches Gemüse und Obst im Winter auf den Feldern wächst. Es gibt viele Sorten von Gemüse, die man im Winter ernten kann. Andere lassen sich lagern und werden daher selbst in kälteren Monaten verkauft.

Gemüse im Winter, das gelagert werden kann

  • Radicchio
  • Kürbis
  • Chinakohl
  • Pak-Choi
  • Weißkohl
  • Spitzkohl
  • Rotkohl
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • Weißer Rettich (Sommer Rettich)
  • Rote Beete
  • Knollensellerie
  • Steckrübe
  • Zwiebeln, verschiedene Sorten

Gemüse im Winter vom Freiland ernten

  • Feldsalat
  • Grünkohl
  • Braunkohl (super lecker!)
  • Rosenkohl
  • Wirsing
  • Pastinake
  • Schwarzer Rettich
  • Schwarzwurzeln
  • Porree
  • Knollenziest
  • Topinambur

Gemüse im Winter im unbeheizten Gewächshaus ernten

  • Chicorée
  • Portulak
  • Rucola
  • Spinat

 

Quellen:

http://www.bio-ratgeber.de/essen-trinken/ernte-kalender-gemuese.php

http://www.erntezeit.de/gemuese-saisonkalender/

Saisonales Kochen auch im Winter

Es ist nicht schwierig saisonal zu kochen. Natürlich gibt es Einschränkungen bei der Gemüseauswahl. Mir persönlich schmecken die Gemüse- und Obstsorten überhaupt nicht, wenn ich sie außerhalb der Saison kaufe. Sie sind nach der langen Reise überhaupt nicht mehr lagerfähig und gehen innerhalb von wenigen Tagen kaputt. Außerdem wurden sie unreif gepflückt, was definitiv zu Verlusten der Nährstoffe und Qualität des Essens führt.

Wintergemüse hat einen entscheidenden Vorteil: Wahrscheinlich weiß Mutter Natur, dass unser Immunsystem im Winter sehr geschwächt ist. Außer unserem Weihnachts- und Winterspeck haben wir nichts, was uns gegen die Kälte schützt. Da kommt das Gemüse, das im Winter ernten können, wie gerufen.

Was für ein Glück, dass im Wintergemüse extrem viele Vitamine stecken, allen voran Vitamin C. Die Vitamin-Präparate, die also ab November einen Verkaufsboom haben, können durch eine gute Portion Wintergemüse ersetzt werden. Der Körper kann bekanntermaßen diese kleinen Vitaminbomben in trockener Form gar nicht richtig verwerten.

Hier findet ihr Rezepte mit Kürbis.

Bei Sias Soulfood findet ihr ein fantastisch einfaches Rezept, das viele Wintergemüse-Sorten beinhaltet.

Ich empfinde Grünkohl gegenüber eine gewisse Abneigung. Andererseits weiß ich, dass alles zerstückelt, zerkleinert und gemischt zusammen wunderbar schmeckt. Siehe die Gemüsepfannkuchen, die eigentlich immer schmecken, Deshalb habe ich dieses Rezept ausprobiert: Grünkohlpesto – unerwartet lecker. Denn wer sagt denn, dass man nicht auch gesunde und leckere Nudelsoßen zaubern kann?

Ernährst du dich auch im Winter regional und saisonal? Worauf kannst du gar nicht verzichten?

Noch ein kleines Rezept für euch: Das Ratatouille, das ich mir im Sommer eingekocht habe. Das esse ich im Winter sehr gerne.

Du kannst dieses Bild gerne auf Pinterest teilen:

Gemüse im Winter ernten

*Dieser Artikel enthält Links und Werbung.

Izabella

Ich liebe Musik, Gesang und Tanz, Bücher, Wälder, meine Familie und unser wunderbares Grundstück, das sich langsam aber sicher in einen Garten verwandelt. Ich backe und koche, weil und wenn es mir Spaß macht - habe ich keine Lust, gibt es auch bei uns (Fertig)Pizza!
Über Kommentare freue ich mich sehr!
Backlinks von euch sind FOLLOW, Spam wird gelöscht!
Mein Blog läuft über einen Rechner, der von Ökostrom versorgt wird.

3 Kommentare

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.